Grundgedanken des Events sind:

 

     Trotz beruflicher Beanspruchung fit und gesund zu bleiben oder zu werden -

     ist das nicht für uns alle tagtäglich eine große Herausforderung?

 

     Wir - das sind drei Möbler ganz unterschiedlicher Herkunft - haben für uns das Radfahren als idealen

     Sport und bestens geeigneten Ausgleich zum täglichen Stress kennen und lieben gelernt.

 

     Und wenn man eine solche Leidenschaft hat, dann spricht man natürlich auch gern darüber.

     So stellten wir fest, dass es in unserer Branche viele Kolleginnen und Kollegen gibt, die sich wie

     wir für diesen Sport begeistern. Da es uns allen noch mehr Freude bereitet, gemeinsame Touren

     zu machen, war die Idee schnell geboren.

 

     Nach einer wirklich gelungenen Premiere im Jahr 2014 fand in diesem Jahr bereits die fünfte

     Veranstaltung bei der Firma Polipol in Diepenau statt.

 

     Wir freuen uns, dass wir mit Holger Sievers einen echten Profi für unser Event an Bord haben.

     Er wird uns mit Tipps für Training und Technik begleiten und - mal ehrlich - wer will nicht von

     jemandem lernen, der schon Nichtsportler zum Ötztal-Radmarathon gebracht hat?

 

     Im Vordergrund der Veranstaltung stehen Sport und Spaß und das ganze in der Gruppe.

     Also werden wir an zwei Tagen in Gruppen ausfahren, die schöne Landschaft genießen,

     Erfahrungen austauschen, fachsimpeln und einfach Spaß haben.

 

     Und weil so viel Sport natürlich auch hungrig und durstig macht und es sicherlich noch ganz viel zu

     besprechen gibt, lassen wir den ersten Tag mit einem schönen, geselligen Grillabend ausklingen.

 

     Wer weiß - vielleicht ist damit der Grundstein für ein dauerhaftes Möbler-Netzwerk mit gleichen

     Sportinteressen gelegt? Uns würde es in jedem Fall freuen, den Kreis der radfahrenden Möbler

     wachsen zu sehen!

 

                   Na - schon infiziert? Wir freuen uns schon jetzt auf euch!

 

     Da unsere Intention ist, Menschen vom Radfahren zu begeistern, wollen wir auch den guten Zweck

     der Veranstaltung dem gleichen Motto widmen. Viele Kinder erlernen das Radfahren heutzutage

     kaum noch oder sehr spät. Daher werden wir von dem Reinerlös Laufräder für regionale Kindergärten

     beschaffen.